Freitag, 7. Mai 2010

Selbstgemachtes..

Noch vor dem Muttertag möchte ich Euch meine letzten Werke zeigen, irgendwie scheint mich diese Woche die Nähwut gepackt zu haben. Ein paar Teile sind fertig geworden und die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten...


Zwei &´s. Beide müssen noch in die Waschmaschine damit sie am Rand noch richtig schön ausfransen. Die waren echt schnell fertig und das nähen hat total Spass gemacht. Buchstaben folgen...



Da ich ja Punkte liebe (wie mittlerweile jeder weiß der meinen Blog regelmäßig verfolgt) hier ein Schlüsselanhänger, da kommen jetzt meine Schlüsselchen dran. Weiter werden wohl folgen.


Ein Herzchen mal mit Zick - Zackband verziert, weiß hätte noch besser gepasst. Leider keins auf Lager gehabt. Ich muss meine Nähutensilien wieder auffüllen.




Mein erster Schmetterling, ich find ihn ganz hübsch, so ganz ohne Vorlage genäht, wie ich das bei vielen Dingen so mache, einfach von Hand aufzeichnen..



Dieses "Schlüssel -zum Herzen" - Herz hat schon eine neue Besitzerin gefunden. Ist also schon vergeben...



Dies sind meine ersten Erdbeeren. Wirklich! Hab mich vorher noch nicht dran versucht. Komisch oder? Sonst beginnt man wenn man Tilda - näht doch immer damit, oder?




Hier möchte ich Euch noch meine erste selbstgenähte Handtasche zeigen. Die lang schon mindesten 3 Monate herum, halb fertig und keiner hat sich gefunden der sie fertig gemacht hätte. Aber jetzt hab ich mir endlich die Zeit genommen. - sie ist zwar nicht perfekt - ich mag sie trotzdem!






Zum Schluss möchte ich Euch noch ein Muttertags Gedicht zeigen welches mich heute zum schmunzeln gebracht hat:

Du bist nicht schön und über dreißig
und eigentlich bist du recht fleißig.

Du bringst stets unsre Essenssachen
und wenn du hinfällst, uns zum Lachen.

Keiner tut dich je belohnen,
doch immerhin darfst du hier wohnen.

Sagt Papa auch: „Weg mit der Alten“,
wir woll’n dich trotzdem gern behalten.

Du putzt und kochst und schrubbst und nähst,
es wär’ schon schade, wenn du gehst.

Wir liebe dich an solchen Tagen,
das muss man heute wohl so sagen.

Darum werden wir dich nie vergessen,
denk aber auch an unser Mittagessen!

Kommentare:

  1. Das Gedicht wirst du aber hoffentlich für dich behalten - grins -
    wow - wie kann man nur sooo viel und sooo schön nähen - ich weiß nicht, was ich mehr bewundern soll, deine & oder den Schmetterling oder die Herzen - auch die Früchte - es ist echt irre - und deine Tasche find ich wunderschön - stell dein Licht nicht unter den Scheffel - du machst ganz wunderbare Sachen -
    meine liebe Christine - ich wünsche dir einen ganz tollen Muttertag - herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Ebenfalls einen schönen Muttertag und noch viele nähwütige Stunden .... ;-)

    Bussi - die "neue Besitzerin"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chrissy,
    deine Sachen sind der Hammer !
    Die &-Zeichen sind toll und die Erdbeeren und die Tasche erst, einfach Alles :-)))
    Einen wunderschönen Muttertag !
    Allerliebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. So viel schönes genäht. Das Herz mit rosa zick zack ist perfekt und die Tasche genau das richtige für den Sommer! Danke für das Gedischt und wünsche ich dir eine schönes Muttertag Wochenende!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Näharbeiten hast du gemacht. Ich wünsche Dir auch einen schönen Muttertag.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. uff, du warst ja SUPER-fleißig!!! Und dir sind wunderschöne Stückchen gelungen! Wobei ich persönlich ganz vesondrs von den &-zeichen begeistert bin, erstens weil mir dieses verschlungene Symbol sowieso gut gefällt und zweitens finde ich, dass die Farben und Muster besonders gut dazu passen! Und was bitte ist an der Tasche nicht perfekt? Die sieht doch TRAUMHAFT aus!
    Ich wünch dir ein tolles Muttertagswochenende - und dass hoffentlich niemand lacht, wenn du hinfällst ;o)
    Liebe Küschelbüschelchen, trau.mau

    AntwortenLöschen
  7. mensch du hast aber tolle Sachen gezaubert! Die Idee, die &´s zu nähen, darauf wäre ich nie gekommen, einfach klasse.
    GLG
    und einen schönen Muttertag
    Özlem

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe richtig gelacht als ich Dein Muttertagsgedicht gelesen habe.das ist ja voll witzig. Wer ist den der Verfasser?
    Ich habe auch Deine tollen Sachen bewundert,super wie fleißig Du warst.
    Der Schmetterling hat es mir besonders angetan.
    Ganz liebe Grüße von
    Beate aus Dortmund

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Chrissy,
    hast du fantastische Dinge genäht !!! Lach nicht, aber ich habe mich auch erst am Freitag an die Erdbeeren gewagt, und dabei geht das ja echt ratzfatz. Aber viel viel schöner ist da deine Tasche und der süße Schmetterling, ich bin total begeistert!
    So jetzt les ich mir in Ruhe nochmals das Gedicht durch und verzieh mich dann mit einem Schmunzeln und mit meiner Häkelnadel auf die Couch!
    Allerliebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön sind Deine genähten Werke, liebe Chrissy. Ich beneide alle, die so toll nähen können. Mir gefallen die Farben und Muster besonders bei Deinen Herzen. Die Tasche finde ich auch absolut gelungen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen