Montag, 31. August 2009

Das Leben ist wie...

... eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man kriegt...

Jaja, ich habe das geklaut. Aus dem Film Forrest Gump, aber es trifft gerade wunderbar auf mich zu. Heute früh noch dachte ich es passiert so und jetzt passiert es doch wieder anders.

Als ich heute die Arbeitsstelle anrief und mitteilte das ich eigentlich nicht Vollzeit arbeiten gehen möchte, hat mich eigentlich fast der Schlag getroffen, als mir mein neuer Chef mitteilte das ich auch gerne 30 Stunden arbeiten könnte. Also von 8 - 14 Uhr. Für meinen Sohn würde sich überhaupt nichts ändern. Er ginge weiterhin bis 15 Uhr in den Kindergarten und es ginge sich auch wunderbar aus das ich ihn zeitgerecht abholen könnte.

Ich habe mich entschlossen anzunehmen, was aber jetzt nicht heisst das ich meine Selbstständigkeit vollkommen vergessen möchte. Dieses Ziel werde ich sicher weiterverfolgen. Denn es wäre doch schöner wenn ich mir meine "Arbeitszeit" auch anders einteilen könnte also die vorgegebene. Aber ich sehe das ganze als eine Chance, nämlich die, wieder im Berufsleben etwas zeigen zu können, das ich noch nicht ganz weg bin, ausserdem ist das auch für mich eine Lernphase, denn sicherlich habe ich schon wieder vieles vergessen.

Also.. ich starte durch, mit gleich ZWEI NEUEN Zielen. Verrückt nicht? Kaum entschliesst man sich etwas so und so zu machen öffnen sich einem wieder neue Wege. Und man sollte doch alles im Leben annehmen was sich einem als Chance offenbart.. oder?

Kommentare:

  1. Ja, manchmal liegen die "Abenteuer" gleich um die Ecke ;o)!Ich wünsche dir einen ganz ,ganz tollen Start auf den Weg zu deinen Zielen!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chrissy,
    na das sind ja tolle Neuigkeiten. Ich freue mich tierisch für Dich!
    Dein neuer Chef scheint wirklich nett zu sein.
    Ich sage nur: "ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt" ;o)
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Hey - das hört sich ja gut an - das hätte dein neuer Chef ja gleich sagen können :-)) - dann wünsche ich dir von Herzen alles Gute - einen tollen neuen Start ins Berufsleben - und dass vor allem deine Wünsche sich erfüllen - ich hoffe, wir hören trotzdem noch voneinander? - wirst nicht mehr so viel Zeit haben - bin aber gespannt, wie es dir gefällt - ob du zufrieden bist - lass es erst mal auf dich zukommen -
    alles alles Gute - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Super, alles gute für den Neuanfang!!! Herzliche Grüße, Traude

    AntwortenLöschen