Sonntag, 28. Juni 2009

neues von der Katzenfront




Unser Kater Pezi


Unser Neuzuwachs Pezi hat sich mittlerweile schon mehrmals gezeigt, allerdings immer erst Abends wenn unser Sohn im Bett liegt. Pezi und Felix haben schon einige Streiterein hinter sich. Ich hoffe das sich dies aber bessert. Immerhin Pezi geht brav aufs Kisterl, aber unter Tags versteckt er sich hinter dem Sofa im Wohnzimmer.



Felix unser Sorgenkind hat mir heute wieder in Nicos Bett gepinkelt, was mir nicht nur kräftig auf die Nerven geht, sondern auch eine Menge Arbeit macht. Da ich nächste Woche sowieso zur Tierärztin muss um Pezis Krallen zu schneiden, (er bleibt ständig am Teppich hängen damit) werde ich dort auch das Pinkelthema wieder mal ansprechen.



Nico war Freitag das erste mal beim Zahnarzt, nächste Woche muss leider ein Löchlein im Backenzahn gebohrt werden. Und bei mir wird ein Weisheitszahn gerissen.



Wir hatten das Wochenende über einen Schlafgast. Ein guter Freund aus Kärtnen war zu Besuch und nun ist er aber schon wieder auf dem Heimweg. Ihr seht also ich war reichlich beschäftigt, weswegen ich auch nicht wirklich zum bloggen gekommen bin.

Kommentare:

  1. hallo Chrissy,

    bin eben ueber Elke hier hereingekommen und stosse gleich auf einen Katzenpost.Dein Pezi ist ja ein knuddeliger Puschel!!

    Deine Idee mit den Kuechenfarbenabstimmung finde ich lustig! Ich stimme gleich mal mit :0)

    herzliche gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chrissy,
    hast ja im Moment reichlich zu tun.Und Pezi ist ein ganz Süßer ;o)!!!!!!
    Liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chrissy,
    bei uns ist es auch wieder "passiert". Gleich 3 x hat sie zugeschlagen. Mist. Der Parkett ist an diesen Stellen arg mitgenommen. Und wieder mein altes Harmonium. Vielleicht bin ich schuld. Hab das Spray nicht jeden Tag drauf getan. Habs überlesen. Weiter probieren.
    Dabei sind grade Katzen so was Süßes. Ich mag halt ihre Art.
    Dann wünsche ich dir Erfolg bei der Tierärztin. Wenn du mehr Glück hast, wär ich froh über eine kurze Nachricht.
    Liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Pezi ist ja wirklich ein ganz Süßer!
    Und auf dem letzten Bild ist der Schwanz ja immerhin schon zur Hälte oben ;o) Also es wird, es wird!
    Habe schon von einigen Katzen gehört, die ins Bett pinkeln. Eigentlich ist das ein Zeichen, dass ihnen etwas nicht passt. Oftmals ist es das "neue" Herrchen oder aber irgendetwas stört sie. Hast Du vielleicht was umgestellt? Dein Sohn kann ihn ja nicht stören, weil er ja schon länger da ist... sehr komisch alles!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Chrissy,
    dank Deines Kommentars musste ich doch gleich mal schauen, wer Chrissy ist ;-)

    Nun bin ich ja schon recht weit bis zu den Anfängen Deines Blogs durchgedrungen und bin natürlich als Katzenfan von Euren beiden Hausbewohnern begeistert.
    Das mit den Krallen hängenbleiben hat aber überhaupt nichts mit der Länge der Katzenkrallen zu tun. Soweit ich auf dem Foto erkennen kann, habt ihr einen Schlingenteppich. Krallen und so ein Fußboden vertragen sich nicht besonders gut. Damit musste sich mein erster Kater auch in den ersten Lebensjahren rumquälen. Aber irgendwann kommen sie damit trotzdem gut zurecht.

    So, nun schaue ich mir noch die restlichen Posts an und nehme Deinen Link dann mit zu unserem gemischten Blog.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen